Samstag, 26. September 2009

der gläserne politiker

es ist wahlkampf in deutschland. das wird ja nun jeder mitkriegen. ich hatte jetzt einen posteinwurf des spd-mannes ulrich kelber im kasten. er bewirbt sich selbst als "der transparenteste bundestagsabgeordnete". wieso? weil er keinen hel daraus macht, woher sein geld kommt. dazu legt er alle einkünfte und jobs frei, so dass sie von allen eingesehen werden können. schön. auf der rückseite des werbeflyers stehen noch lobeshymnen einiger großer tages- und boulevardzeitungen. die BILD bezeichnet ihn als einen, "der nichts zu verbergen hat". der bonner EXPRESS nimmt sogar so famose adjektive wie "vorbildlich" auf. der SPIEGEL schwärmt von kelber als einen der wenigen parlamentarier, "die auf das prinzip offenheit setzen".

nun stellt sich die frage, was daran so vorbildlich an seiner offenheit ist? gut, ich habe nun die basisdaten seines steuerbescheids in den händen, so verrät der flyer aber wenig, bis gar nichts über seine politischen ziele und ideen. auf seiner internetseite findet man zwar einige statements, aber besonders lachhaft (und irgendwie deshalb aus unterhaltungstechnischen gründen auch empfehlenswert) ist "ullis abc". seine meinung zu bonn, computern etc. ... wenn das keine offenheit ist!

ich frage mich ernsthaft, ob DAS eine vertrauensbasis aufbauen kann, wenn ein herr kelber seine steuerbescheide allen zugänglich macht. mir doch wurscht wie viel und von wem er geld kriegt. das worauf es doch ankommt, die politik, die er anstrebt...ja, da hätte ich mir mehr offenheit gewünscht!

meine stimme kriegt er jedenfalls damit nicht.
vorbildlich transparent - ulrich kelber

1 Kommentar:

  1. Hallo Nico, Ulrich kelber ist "scheingläsern". Das Foto hier ist übrigens veraltet. Er sieht heute eher aus wie die Made im Speck;-)
    Schau mal auf http://www.unserebrd.de, hier findest Du sehr viel über Kelber, Bönnschen Klüngel und auch das WCCB. Hier übrigens auch: http://bonner-presseblog.de/2009/09/25/bonn-ulrich-kelber-jetzt-auch-im-spiegel/

    Gruß, Milan

    AntwortenLöschen